Über das Projekt

Netzwerk-bwp ist ein Projekt der Historischen (Berufs-)Bildungs- und Wissenschaftsforschung, das sich mit der Entstehung, Entwicklung und Verfasstheit der Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP) und benachbarter erziehungswissenschaftlicher (Teil- und Sub-)Disziplinen, wie etwa der Ökonomischen Bildung, auseinandersetzt. Der Fokus des Forschungsvorhabens richtet sich vornehmlich auf die innere Differenzierung der erziehungswissenschaftlichen Disziplinen als Kommunikationsgemeinschaft(en) von Wissenschaftler*innen. Ausgehend von kollektivbiographischen und bibliometrischen Datenkorpora werden mittels quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden wissenschaftliche Kommunikationsbeziehungen untersucht. Insofern sollen die daraus hervorgehenden Studien zu einem tieferen Verständnis über die innere (und äußere) Ausformung und Verfasstheit der BWP und angrenzender Disziplinen der Erziehungswissenschaft beitragen.